Hippotherapie-K®

Lockerungstraining auf dem Pferderücken

Hippotherapie-K® ist eine Form der Physiotherapie mithilfe eines Kleinpferds. Als eigenständige Therapieform ist sie gleichzeitig auch eine optimale Ergänzung zu einer physio- oder ergotherapeutischen Behandlung.

Bei dieser anerkannten medizinischen Behandlungsmassnahme nutzen wir die Bewegungsübertragung vom Pferd auf den Patienten: Das Pferd wird von einer erfahrenen Pferdeführerin im Schritt geführt. Der Patient lässt sich von der Bewegung des Tiers mittragen und mitbewegen, ohne aktiv auf das Pferd einzuwirken. Die dreidimensionalen, konstanten rhythmischen Bewegungen haben positive Wirkungen auf den Bewegungsapparat.

 

Kinder und Erwachsene werden profitieren durch

  • Lockerung der Muskulatur
  • Aufbau der Rumpfstabilität
  • Verbesserung von Gleichgewicht und Koordination
  • Training der Körpersymmetrie
  • Mobilisation des unteren Rückens und der Hüftgelenke

Möchten Sie mehr wissen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Ihr Ansprechpartner

Ceverine Keller
Hippotherapie-K® Therapeutin
Mo–Fr: 8–12 Uhr
Telefon 052 268 11 17
ceverine.keller@bruehlgut.ch


Downloads