Zirkusprojektwoche zum 40. Jubiläum

Mit zwei hinreissenden und berührenden Vorstellungen im randvoll gefüllten Zirkuszelt, erreichte das 40-jährige Jubiläum der Brühlgut Stiftung am 12. & 13. Juli 2019 seinen Höhepunkt.

Beeindruckend, was unsere rund 80 Artisten in dieser Woche geleistet haben. Sie haben ganz neue Seiten von sich kennengelernt und sind regelrecht über sich hinausgewachsen. Wer hätte anfangs der Woche gedacht, auf einem Nagelbrett zu stehen oder das Publikum mit einer Tanzeinlage oder bezaubernden Darbietung am Vertikaltuch zu begeistern.

Zusammen mit ihren Gruppenbegleitenden und den beiden Animateurinnen Simona und Coco vom Circus Balloni, wurde während einer Woche eine grandiose Zirkusshow erarbeitet. Die Vorstellungen am Freitag und Samstag führten beim Publikum zu Standing Ovations und werden allen noch lange in Erinnerung bleiben.

Ein grosses Dankeschön allen Artisten, Gruppenbegleitungen und dem OK für das super Engagement. Ebenso den zahlreichen Helferinnen und Helfern hinter den Kulissen. Ihr alle habt tatkräftig mitgeholfen, damit wir am Standort Wyden während einer Woche in die grosse Zirkuswelt eintauchen konnten. Besten Dank auch allen Gästen der Zirkusvorstellung. Ihr wart ein super Publikum!

Weiter bedanken wir uns herzlich bei der Stiftung Denk an mich, der Otto Gamma-Stiftung und der Martha Bock-Stiftung, welche mit ihrer finanziellen Unterstützung die Zirkusprojektwoche überhaupt erst ermöglicht haben! Ein grosses Dankeschön geht auch an Simona, Coco, Dagmar und Gian vom Circus Balloni für das tolle Engagement und die super Zusammenarbeit! Wie auch an die starken Turner vom TV Hegi für die Unterstützung beim Zeltaufbau und -abbau sowie an Karin Leuch (kreative Momente) und Teddy Pfister für das filmische Festhalten der Höhepunkte der Zirkusshow.  

Wir durften zusammen eine grandiose Woche mit vielen wunderbaren Momenten erleben!