IV-Massnahmen

Unsere Integrations- und beruflichen Massnahmen haben das Ziel, dass Menschen im ersten Arbeitsmarkt erwerbsfähig bleiben oder wieder werden. Das Brühlgut bietet verschiedene Möglichkeiten an.

Zwei Frauen stehen vor einer Schuhschachtel an einer Ladentheke.

Integration ist individuell

Unsere Angebote rund um die Arbeits-Integration sind vielfältig, erprobt und werden durch ein interdisziplinäres Team begleitet. Diese Massnahmen bieten wir an:

Abklärungen für Menschen mit Hirn-Verletzung

Im Zentrum steht eine interdisziplinäre Abklärung zur Leistungsfähigkeit im Arbeitsmarkt und die entsprechende Planung und Begleitung des weiteren Verlaufs. Betroffene werden ganzheitlich betrachtet und mögliche Arbeits-Einsätze werden angegangen.

Aufbautraining

Menschen mit einer psychischen oder kognitiven Beeinträchtigung, Hirn-Verletzung etc. werden dabei begleitet, wieder in den Arbeitsmarkt einzutreten und ihre mögliche Leistung zu erlangen. Die Arbeitsleistung wird langsam gesteigert und stabilisiert.

Arbeitstraining

Nach Abschluss des Aufbautrainings oder bei einer Arbeitsfähigkeit von mindestens 50 Prozent soll die Arbeitsfähigkeit gesteigert und die Leistungsfähigkeit aufgebaut werden. Die vorhandenen Kompetenzen werden gefestigt, praktische Arbeiten stehen im Vordergrund. Das Arbeitstraining darf während maximal 3 Monaten in einer Institution stattfinden, danach muss es immer in den ersten Arbeitsmarkt verlagert werden.

Arbeitsversuch

Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit im ersten Arbeitsmarkt werden erprobt. Es wird an eine vorhandene Arbeitsfähigkeit von mindestens 50 Prozent angeknüpft und diese weiter gesteigert. Unter Berücksichtigung der Leistungsfähigkeit sowie des beruflichen Hintergrunds werden Arbeitsversuche immer im ersten Arbeitsmarkt gemacht.

Kontakt

Jonatan Frei
Traumatherapeut EGTE, Lehr-Coach & Lehr-Supervisor EASC, Teamleitung / Fachverantwortung
052 268 11 58 jonatan.frei@bruehlgut.ch
Brühlgut Stiftung Mitarbeitende Stephanie Green
Stephanie Green
Erstkontakt
052 268 11 66 eintritt@bruehlgut.ch
Brühlgut Stiftung Mitarbeitende Rebecca Schmidt
Rebecca Schmidt
Erstkontakt
052 268 11 66 eintritt@bruehlgut.ch

Team

IV-Massnahmen

Jonatan Frei
Traumatherapeut EGTE, Lehr-Coach & Lehr-Supervisor EASC, Teamleitung / Fachverantwortung
052 268 11 58 jonatan.frei@bruehlgut.ch
Brühlgut Stiftung Mitarbeitende Esther Schneider
Esther Schneider
Teamleitung Ergo-Therapie
esther.schneider@bruehlgut.ch
Brühlgut Stiftung Mitarbeitende Ramona Steppacher
Ramona Steppacher
Teamleitung Physio-Therapie Erwachsene
ramona.steppacher@bruehlgut.ch
Peter Wäckerlig
Sozialpädagoge HF, Job Coach
052 268 11 93 peter.waeckerlig@bruehlgut.ch
Brühlgut Stiftung Mitarbeitende Melanie Eglauf
Melanie Eglauf
Sozialpädagogin HF, Job Coach
052 268 11 42 melanie.eglauf@bruehlgut.ch
Brühlgut Stiftung Mitarbeitende Nicole Scherrer
Nicole Scherrer
Coach EASC i.A., Betriebliche Mentorin mit eidg. FA i. A., Job Coach
052 268 11 92 nicole.scherrer@bruehlgut.ch
Albrecht Konrad
MSc in Ergotherapie, Job Coach
052 268 11 46 konrad.albrecht@bruehlgut.ch
Brühlgut Stiftung Mitarbeitende Anna Zehnder
Anna Zehnder
Ergo-Therapeutin
anna.zehnder@bruehlgut.ch
Solveig Steiner
Fachstelle Unterstützte Kommunikation
078 235 92 37 solveig.steiner@bruehlgut.ch
Loredana Spadin
Sozialpädagogin HF, Job Coach
052 268 11 39 loredana.spadin@bruehlgut.ch
Valerie Glauser
Heilpädagogin i.A. | Master of Arts für Sekundarstufe 1, PrA-Berufsfachschullehrerin
078 235 92 37 valerie.glauser@bruehlgut.ch

Weitere Informationen

Illustration High-Five.

Über Brühlgut

Die Brühlgut Stiftung ist eine Institution in Winterthur. Wir sind so vielfältig wie die Menschen, die bei uns leben und arbeiten. Unser Angebot passen wir ständig an die aktuellen Bedürfnisse an. Hier erfährst du mehr über uns als Stiftung.

Offene Stellen

Wir suchend laufend Mitarbeitende und bieten ganz verschiedene Arbeitsplätze für über 700 Junge, Erwachsene, IV-Beziehende und Fachpersonen. Gestalte deine Zukunft mit uns!

Erstausbildung

Das Brühlgut bietet jungen Menschen mit Beeinträchtigung verschiedene Möglichkeiten, in das Berufsleben zu starten. Die Ausbildung ist ein grosser Schritt, den wir mit viel Erfahrung begleiten.

Zwei Bewohnerinnen liegen auf einem Bett und lachen.

Wohnplätze

Ob rund um die Uhr betreut oder weitgehend selbständig: Wir bieten verschiedene Wohnformen in unseren Wohnhäusern oder Aussen-Wohngruppen. So wird Brühlgut dein Zuhause.

Arbeitsplätze für IV-Beziehende

Die Brühlgut Stiftung bietet IV-Beziehenden viele verschiedene Arbeitsplätze in unseren Werkstätten, im Verkauf, bei den Dienstleistungen und in der Administration.
Bekommst du eine IV-Rente und hast Lust bei uns zu arbeiten?

Schau dir die offenen Stellen an!

Zwei Personen stehen am Empfang der Brühlgut Stiftung und übereichen sich ein Formular.

Kontakt

Gerne stehen wir für Rückfragen und Informationen zur Verfügung.