Stuhlflechten: Handwerk mit Tradition

Klassiker, die eine Auffrischung mehr als verdienen

Es gibt Stühle, die einem ganz besonders ans Herz gewachsen sind, wie zum Beispiel Grossmutters kostbare Wiener Bugholzstühle. Ein Chromstahl-Freischwinger mit Jonc-Sitzfläche und Rückenlehne. Ein Tessiner Stuhl mit Binsenfaser-Geflecht. Oder ein eleganter dänischer Vintage-Stuhl mit Schnurgeflecht. Nach einer sorgfältigen, liebevollen Restauration sehen diese oft viele Jahre alten Klassiker wieder aus wie neu.

Wir reparieren und restaurieren Ihre Holzstühle und erneuern das Geflecht der Sitzflächen und Rückenlehnen. Bei unserem traditionellen Kunsthandwerk setzen wir ausschliesslich Naturmaterialien ein. So dient die Restauration eines Möbels nicht nur der Werterhaltung, sondern auch dem Schutz unserer Umwelt!

Konkurrenzlos. Und konkurrenzlos gut.

Das Stuhlflechten ist eine aufwendige Arbeit. Es braucht Fachwissen, geschickte Hände und vor allem viel Konzentration, Zeit und Geduld. Deshalb gibt es in der freien Wirtschaft praktisch keine Betriebe mehr, die dieses alte Handwerk pflegen und weitergeben.

Hier springen wir in die Bresche und sorgen dafür, dass Ihre Lieblingsstühle auch in Zukunft wieder in Schuss gebracht werden können – durch Fachpersonen in der Schreinerei und von Menschen mit Beeinträchtigung, die wir sorgfältig ins Flechthandwerk einarbeiten.

Das Resultat ist professionelle Qualität zu vernünftigen Preisen.

Setzen Sie uns ins Bild!

Damit wir uns ein Bild vom Zustand Ihres Sitzmöbels und des Geflechts machen und Ihnen unverbindlich eine Offerte unterbreiten können, dürfen Sie uns gerne ein Foto von ihrem Lieblingsstück zusenden: stuhlflechterei@bruehlgut.ch. Wir werden uns möglichst schnell bei Ihnen melden!

Pflegetipp für Jonc-Geflecht:

Damit das Geflecht nicht brüchig wird, sollten Sie es regelmässig auf der Unterseite mit einem gut befeuchteten Lappen abwischen.

Die Peddigrohrstreifen sind ein Naturmaterial, das nicht unendlich belastbar ist. Deshalb bitte nie auf die Sitzfläche stehen oder knien. Katzenkrallen sind Gift für das Geflecht!

Unsere Preise

Jonc-Stühle

Jonc-Geflecht, Wiener Geflecht, Achteck-Geflecht aus Stuhlflechtrohr (Peddigrohrstreifen).

Der Preis richtet sich nach Feinheit des Geflechts bzw. der Anzahl Löcher im Holzrahmen.

Geflecht bis 100 Loch:
pauschal 160.00 CHF

Geflecht ab 100 Loch:
1.80 CHF pro Loch

Farbton-Anpassung (Beizen):
30.00 CHF / Geflecht

Dänische Stühle

Geflochten aus strapazierfähiger Papierschnur.

Geflecht pro Sitzfläche:
180.00 CHF

Verschiedene Farbtöne auf Anfrage und gegen Aufpreis erhältlich.

Tessiner Stühle, klassisch

Traditionelles Geflecht aus gedrehten Binsenfasern

Geflecht pro cm (Länge+Breite):
2.00 CHF 

Der Preis berechnet sich aus der Summe von Länge und Breite in cm, multipliziert mit dem Zentimeterpreis
(z.B. 40 + 40 x 2 = 160.00 CHF) 

Reparaturen, Schreinerarbeiten

Separate Verrechnung nach Aufwand:
80.00 CHF/Stunde

Die Vorbereitungsarbeiten für Geflechte sind in den meisten Fällen im Pauschalpreis enthalten.

Tessiner Stühle, Schachbrett

Schachbrettmuster aus gedrehten Binsenfasern.

Geflecht pro cm (Länge + Breite):
2.00 CHF 

Der Preis berechnet sich aus der Summe von Länge und Breite in cm, multipliziert mit dem Zentimeterpreis
(z.B. 40 + 40 x 2 = 160.00 CHF) 

Ihr Ansprechpartner
Simon Frei

Simon Frei
Gruppenleiter
Stuhlflechterei
Klosterstrasse 17
8406 Winterthur
Telefon 052 208 13 81
stuhlflechterei@bruehlgut.ch

Unsere Öffnungszeiten

Montag – Freitag
07.30 – 12.00 und
13.15 – 16.30 Uhr

Liebe Kundinnen und Kunden

Unter Einhaltung der angeordneten Hygienemassnahmen ist unsere Stuhlflechterei in Betrieb und wir sind eingeschränkt verfügbar. Bitte rufen Sie an, dann können wir einen Termin vereinbaren und die Übergabe besprechen.
Danke für Ihr Verständnis.

Die Stuhlflechterei jetzt auf Google bewerten!



Impressionen aus der Stuhlflechterei